Raus aus der Dusche,
rein in den Chor!


Singen erzeugt erhebende Momente. Es geht nicht nur zu Herzen, sondern stärkt auch den Kreislauf, unterstützt eine gute Atmung und hält gesund. Singen bringt Sonne ins Leben. Es hilft gegen Stress, macht locker und hellt die Stimmung auf.

Und vor allem: Jeder kann es … jederzeit … überall!

Singen macht Spaß, Singen stärkt die Gemeinschaft, Singen fördert die Integration, Singen steigert das Wohlbefinden, Singen ist gesund, Singen wirkt gegen Stress, Singen ist interkulturell, Singen verbindet …

Es gibt viele Gründe, die uns zum Singen bewegen. Und es gibt unzählige Menschen in der Region, die singen – ob allein unter der Dusche oder zusammen mit anderen in einem Chor. Mit dem Projekt „Singende Landschaft“ wollen wir alle Menschen erreichen, die gern singen.

Von Februar bis Mai 2019 werden wir mit verschiedenen Angeboten eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten, gemeinsam zu singen und in unterschiedlichen Formaten die Stimme auszuprobieren, neue Lieder kennenzulernen und Gemeinschaft zu erleben. Wir werden Workshops anbieten, in denen sich Interessierte in den Bereichen Kommunikation, Organisation und Stimmbildung qualifizieren können. Und wir werden bestehende Chöre und Sing-Angebote in der Region vorstellen.

Gemeinsam wollen wir mit Jung und Alt, mit Laien und Profis ein Netzwerk aufbauen und das Singen nutzen, um Gemeinschaften in Dörfern und Städten wieder zu beleben, Integration zu fördern und unser eigenes Wohlbefinden steigern.

Ziel ist es, gemeinsam Grundlagen und Strukturen zu schaffen, um den Nachwuchs zu fördern, ein Bewusstsein für Qualifizierungsbedarfe zu entwickeln, die Kenntnis von professionellen Fortbildungsmöglichkeiten vor Ort auszubauen, die Chorarbeit zu stärken, Impulse für neue Formate zu geben und eine bessere Vernetzung der Chöre und freien Vokalgruppen untereinander zu gewährleisten.

Höhepunkt der Projektphase wird am 19. Mai 2019 auf dem RitterGut Lucklum eine große Veranstaltung zum Mitmachen, Zuhören, Informieren und Netzwerken rund um das Singen und die Stimme sein.

Vorbeikommen, durchatmen, singen!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die Workshop-Angebote und weitere Informationen zum Projektwerden ab Januar 2019 hier veröffentlicht
Wenn wir Sie über unsere Aktivitäten auf dem neuesten Satnd halten sollen,

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Oder folgen Sie uns bei Facebook

Ein Projekt der Braunschweigischen Landschaft e.V. gemeinsam mit dem Niedersächsischen Chorverband e.V., dem Chorverband Niedersachsen-Bremen e.V., dem Landkreis Wolfenbüttel, der ev.-luth. Landeskirche Braunschweig und der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig.

Mit Unterstützung der Bundesakademie für Kulturelle Bildung, der Niedersächsischen Landesmusikakademie, dem Arbeitskreis Musik in der Jugend, den Freunden des Arbeitskreises Musik in der Jugend und der Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel.

Gefördert von